das INSTITUT Radetzkystr. 18/3, 8010 Graz e-mail: office@dasinstitut.at

Energetische Psychologie

"Vor der Wirkung glaubt man an andere Ursachen als nach der Wirkung."
Friedrich Nitsche

Energetische Psychologie/Psychotherapie

Die energetische Psychologie oder kurz gesagt das "Klopfen" geht auf verschiedene Strömungen in Amerika zurück und erweist sich als sehr effektive Methode bei der Behandlung von Ängsten, Phobien, Selbstvorwürfen, Selbstabwertungen, Stress, Burn-Out, Mobbing, etc. An unserem Institut orientieren wir uns an Fred Gallo EDxTM (Energy Diagnostic & Treatment Methods), welcher aus Elementen der Hypnotherapie, des NLP, der Kinesiologie, der Akupunktur, der Emotional Freedom Techniques und anderen Ursprüngen die Energetische Psychologie entwickelt hat und an der Prozessorientierten Energetischen Psychologie (PEP) nach Michael Bohne.

In unserer Arbeit haben wir erfahren, dass die Energetische Psychologie eine sehr effektive und wirksame Methode darstellt, welche wir in den psychotherapeutischen Prozess einbinden und mit klinischer Hypnose oder Verhaltenstherapie kombinieren. Wir möchten uns aber davon distanzieren, die Energetische Psychologie als Wundermittel und alleiniges Lösungsmittel zu betrachten.

Was ist nun aber dieses Klopfen und wofür?

Es hat sich gezeigt, dass das "Klopfen" verschiedener Meridianpunkte, gekoppelt mit Ansätzen aus der Hypnosetherapie bei bestimmten Störungen, wie Ängsten, traumatischen Erfahrungen, Selbstwertproblemen, Selbstvorwürfen sehr gute Behandlungserfolge erzielt. Ziel ist die Veränderung negativer Gefühlszustände unter Berücksichtigung der Körperwahrnehmung. Das Selbstbeklopfen ist eine wunderbare Methode zur Selbsthilfe, kann rasch erlernt werden und fördert die Autonomie der Klienten. Das Selbstbeklopfen stellt eine neuronale Selbststimulation dar, lässt einen Selbstwirksamkeit spüren und fördert eine bedingungslose Selbstakzeptanz. Emotionale und kognitive Verarbeitungsprozesse werden positiv beeinflusst.

Die Energetische Psychologie/Psychotherapie zählt heute zu den effektivsten Ansätzen in der Behandlung von Posttraumatischen Belastungsstörungen, Ängsten, Phobien, Panikzuständen, Zwängen, Depressionen, Befindlichkeitsstörungen und vor allem im Coaching.

---Impressum---